Als Online-Marktplatz bezeichnet man digitale Orte im Internet an welchen verschiedene Anbieter ihre Produkte wie auf einem Marktplatz in der Stadt anbieten können.

Mit regiozon geht eine immer regionale Plattform ans Netz.

Dieses Marktplatz-Prinzip bietet besonders kleinen Händlern wunderbare Vorteile, da sie mit ihrem kleinen Sortiment nun einen grossen Kundenkreis erreichen.

Smartphones, T-Shirts, Lebensmittel oder Toilettenpapier – Kunden können heute praktisch jeden Artikel online kaufen und Marktanalysen zeigen, der Wunsch danach wird immer grösser.

 

Online-Marktplätze wie eBay oder Etsy zeigen, dass es möglich ist an eine theoretisch unbegrenzt große Zielgruppe zu verkaufen.

Amazon gilt als grösster “Marktplatz”, wenn gleich er die Kriterien an einen echten Marktplatz im eigentlichen Sinn nicht erfüllt, da zunehmend Produkte aus Eigenproduktion stammen und der grösste Kontrahent somit der Marktplatzbetreiber selbst ist.