Warum gibt es regiozon?

Haben Sie das auch schon erlebt:  Sie würden gerne regional kaufen und wissen schlicht nicht wo Sie das gewünschte Produkt bekommen?   

Es ist längst nicht mehr so, dass wir uns beim lokalen Fachhändler schlau machen, beraten lassen und dann im Internet bestellen. Weil es dort billiger ist.

Umgekehrt ist es, wir informieren uns im Internet und wenn wir jetzt zum Fachhändler gehen, dann passiert es schon mal, dass wir mehr wissen als der Verkäufer.

Ich habe erst kürzlich ein Adapterkabel benötigt und bei Amazon gefunden für 8,00€. Beim regionalen Händler habe ich dem Verkäufer das Produkt auf dem Smartpohne gezeigt… hat er nicht, aber bestellen kann er für 20,00€ + 5,00€ Versand… danke. Also weiter zu Fuß zum nächsten Laden. Gleiche Antwort. 

Zurück zum Auto… Kurzparkzeit überschritten 20,00€      

Wozu sollen wir denn regional unser Wunschprodukt bei einem Händler suchen und dann nach Hause schleppen?

 

Das ist doch unbequem!
Gekauft wird deswegen

bei Amazon & Co.

 

Was können wir von Amazon lernen? 

Die bequeme Abwicklung ist den Menschen wichtig, weil sie wenig Zeit haben. 

Als Prime Kunde hat man 95,88€/Jahr bezahlt, logisch dass man für das Geld Amazon auch nutzt und Amazon bietet alles auf einem Markplatz, es ist dort nur manchmal günstiger. 

die bequeme Art
scheinen wir alle
zu lieben
.


Fazit:

Kundenfreundlich: Ja!
Händlerfreundlich : Nein!

Durch unser Kaufverhalten schaden wir unseren Innenstädten und dem Fachhandel.  Warum versteckt der Fachhandel die Produkte in seinem Laden und zeigt sie nicht auch online?  Das wäre doch die logische Handlung!

So kommt es auch, dass in den Innenstädten mehr Grosshandelsketten die Macht übernehmen. Egal in welcher Stadt wir uns befinden, überall gibt es die gleichen großen Läden mit dem gleichen Sortiment.

Shoppingcenter werden in Außenbereichen angesiedelt und hier bekommt man nicht nur kostenlos Parkplätze, sondern teilweise schon gratis Strom fürs e-Auto.

Für Ladenbesitzer mit einer besonderen und hochwertigen Auswahl und mit individueller Beratung = unbezahlbar!

Kleinstgeschäfte müssen in die Hinterhöfe und Seitengassen ausweichen und werden von der Laufkundschaft
nicht mehr gesehen. 

Familienunternehmen sind im ständigen Kampf um zu überleben und müssen dabei ihre eigenen Werte hinten anstellen. 

 

Die Realität ist nicht nur durch Marktanalysen bewiesen: der online Handel hat ein überpropertionales Wachstum.

Und die  aktuelle Viren-Lage hat dem online-Handel nochmals einen Schub gegeben.

Kunden die bisher noch nie online gekauft haben, machen es jetzt .Viele dieser Kunden werden nicht zurück kehren, sondern die Vorteile der bequemen Art weiter nutzen.

Die Kaufkraft samt Spenden verschwindet online in Regionen von denen unsere eigene Region nichts hat und austrocknet.

Wo man nicht mehr einkauft, verschwinden auch die Gasthäuser, die Arbeitgeber, die Arbeitsplätze, die Jugend, das Leben.   

 

Die Realität ist schon sichtbar.

 

Gegen diese Probleme haben wir eine Lösung gebaut, 

wer die Chance richtig nutzt gehört mit zu den Gewinnern.

 

Restaurants, Ladengeschäfte, Dienstleister

 

einfach ALLE

 

können bei regiozon.shop mit einem Marktstand
Produkte und Dienstleistungen anbieten und verkaufen

Die administrative Abwicklung übernimmt “regiozon”. 

Wir wünschen uns im Interesse der Kunden, dass Sie bei regiozon Besonderheiten anbieten.

 

“ZERO BULLSHIT – ZON”

 

Kunden  müssen jetzt nicht mehr umständlich von einem Geschäft zum anderen laufen um zu erfahren ob das gesuchte Produkt überhaupt da ist.

Kunden müssen auch nicht mehr umständlich von einem Webshop zum anderen wechseln, sondern bleiben Genauso wie bei amazon auf dem Marktplatz.

Kunden können natürlich auch ganz konkret ihren Lieblings-Anbieter auswählen um nur dort einzukaufen.Kunden werden ab jetzt nicht mehr regelrecht zu den Online-Giganten getrieben, sondern bekommen diese Vorteile und alles was die Regio zu bieten hat über unseren gemeinsamen  Marktplatz: regiozon.

Kunden inspirieren präsentieren Sie Ihre Produkte gemeinsam mit Ihren Geschäftsfreunden. Wenn Sie mögen, dann machen Sie mehr aus Ihrem guten Geschmack und werden Sie “Regio-Stylist” für Anbieter, die dafür kein Talent haben. 

Schauen Sie sich das Beispiel an

 

regiozon bietet eine Volltextsuche mit Regiofokus 

Nach Eingabe eines Wortes in das Feld “Suche” durchsucht Regiozon alle Texte und zeigt dann die dazu passenden Produkte und Beiträge an.

In der Karte sehen Sie jetzt die Orte der Anbieter. Sie können jetzt mit dem Schieberegler den Umkreis einstellen in dem Sie kaufen wollen.

Als Standort können Sie den vom System ermittelten Standort erlauben oder Sie geben einen Ort vor – also Sie planen eine City-Tour – wenn in der City mehr als nur die Post abgeht.

 

 

Social Media

regiozon postet alle Beiträge und Produkte – auch die von Gewerbevereinen in die Social-Media Kanäle: Pinterest, Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing,

automatisch!

 Diese Anleitung erklärt: 

wie Sie Anbieter werden

Es ist kinderleicht!
Kostet  keinen Euro
nur 5-15 Minuten Zeit.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Vorschläge zur weiteren Vereinfachung haben


und erst recht, wenn Sie an unserem Projekt aktiv mitarbeiten möchten.

Viel Spass bei Erkundung Ihrer

 

 Herzlich willkommen

 Ihr Reinhold Nottebohm |  rn@fairbook.eu  | +49(162)7149197