HOME       BLOG     SHOP            MEIN KONTO         ABMELDEN 

Auf dieser Seite

Energiequellen um selbst Strom herzustellen

Strom vom : Energiewerk/Stadtwerk, aus Photovoltaik, 

Methanol

Methanol ist flüssig hat nichts mit Methan zu tun.
Methan ist gasförmig
.   Methanol ist in der Handhabung gleich wie Benzin oder andere flüssige Treibstoffe.  Methanol können Sie kaufen in Fässern oder Literflaschen, auch bei eBay und Amazon.  

= richtig gefährlich kann Methanol also nicht sein.

Methanology Elektrolyseur für 10L

Video abspielen

Produziert aus Wasser+Luft+Strom 10L Methanol pro Tag, um  damit eine Brennstoffzelle fürs Haus zu betreiben, mit der geheizt und der Strombedarf gedeckt wird, auch für’s e-Auto. Methanology strebt einen Verkaufspreis CHF 20’000 an. Geplante Markteinführung in 2024. Das System kann vermutlich modular erweitert werden. Eine größere Anlage bestehend aus 10Stück welches 100L/Tag produziert und in einem Container untergebracht wird ist ebenfalls für 2024 geplant und soll unter CHF 250’000 kosten. 

Der herausragende Vorteil ist die Autarkie. Das Methanol wird dort hergestellt, wo es gebraucht wird = Kein Methanol kaufen = Kein Transport = Keine Tankstelle.  Zusätzlich: Methanol-Einlagerung für den Winter.

Porsches Methanol - Fabrik produziert ab 2022

Während Kritiker noch an der Zukunft von E-Fuels zweifeln, schafft Porsche und Siemens Energy in Patagonien Fakten. “E-Benzin” ist keine ferne Zukunftsfantasie. Es wird absolut grün aus Strom+Wasser+Luft hergestellt. Politisch werden Akku betriebene Elektroautos favorisiert. Abhängigkeiten? 1) Die Schürfrechte für Akku-Rohstoffe sind überwiegend in chinesischer Hand 2) Russland: Erd-Öl + Erd-Gas  3) Strom: 70% wird importiert und zwar überwiegend nicht ökologisch hergestellt. Es gibt auf der Welt 1.400.000.000 = 1,4 Milliarden (1Mrd = 1000 mal 1 Million) Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und 70-80 Millionen jährlich kommen hinzu. Dafür müsste man schon längst sauberes Benzin herstellen.  Laut Bundeswirtschaftsministerium arbeiten in der deutschen Automobilindustrie 823.000 (2020) Menschen.  

In 2022 soll dort Methanol hergestellt werden.  Wieso Methanol für deutsche E‑Fuels in Patagonien produziert wird? Weil am Kap Horn der Wind bläst… Der grüne Strom, entsteht durch Windkraftanlagen. Laut Siemens Energy laufen diese Windräder am Kap Horn 6000 Stunden im Jahr unter Volllast, in der stürmischen Nordsee sind nur etwa 3000 Stunden realistisch und im Rest von Deutschland noch sehr viel weniger… und weil dort offensichtlich weniger Bürokratie herrscht. 

Die Maschine zur Metahnolsynthese baut MAN… Eine zweite Maschine macht daraus E-Benzin. Die Schiffe die den Sprit nach Europa schippern werden sollen mit Methanol angetrieben werden… Find ich alles gut! 

Fraunhofer Institut ISE Freiburg

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Energiespeicher

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Video abspielen
  1. flexibilisierte Biogasanlagen speichern das Gas in Tanks und von dort wird es nur entnommen wenn Strom gebraucht wird
  2.  “Batteriespeicher” LiIoAkku wie im Smartphone, eAuto, Heimspeicher. Alternativ: NiMh, Li-Schwefel, Zink-Luft 
  3. Redox Flow Speicher 
  4. Power to Gas / Elektrolyse >>> Methanol
  5. Solarthermie + Fernwärme(Dänemark 200.000cbm)